Greg kam im Februar 2014 zunächst nur zur Pflege in unser Tierheim.

Da sein Besitzer sich jedoch nicht mehr ausreichend um ihn kümmern konnte, hat er ihn dann zur Vermittlung freigegeben. Bei Fremden verhält sich Greg zunächst unsicher und misstrauisch – Interessenten sollten also etwas Zeit und Geduld mitbringen, damit der hübsche Rüde Vertrauen fassen kann. Ist das Eis dann einmal gebrochen, wird er sehr anhänglich und verschmust. Typisch Schäferhund ist Greg ein richtiges Arbeitstier, weshalb er sowohl geistig als auch körperlich ausgelastet werden sollte. Der lebhafte und lauffreudige Hund liebt ausgedehnte Spaziergänge ebenso wie das Apportieren von Bällen. Er beherrscht die gängigen Kommandos, ist gut leinenführig und sehr gehorsam. Artgenossen werden von Greg entweder unfreundlich begrüßt oder lediglich geduldet – er sollte daher auf jeden Fall als Einzelhund gehalten werden. Da der sensible Rüde in Stresssituationen zu Übersprungshandlungen neigt, ist er derzeit maulkorbpflichtig. Seine Spaziergänger besuchen mit ihm gegenwärtig die Hundeschule, wo sehr deutlich wird, dass er in den richtigen Händen und in einer ruhigen Umgebung ein toller und folgsamer Hund ist. Von der Maulkorbpflicht kann er durch eine entsprechende Prüfung auch wieder befreit werden. Wir suchen für Greg daher hundeerfahrene Menschen, die ihn konsequent und sicher führen. Kinder sollten nicht zum Haushalt gehören. Greg besitzt zwar keinen Jagdtrieb, duldet aber keine Katzen im Haus. Mit Kleintieren, wenn sie in ihrem Käfig sind, hat er hingegen keine Probleme.

Erscheinungsbild

  • Anlagehund gemäß LHundG NRW §3 – Gefährliche Hunde
  • großer Hund
  • sportlich, aktiver Hund

Verhaltensweisen

  • gegenüber Fremden erst unsicher und misstrauisch
  • ist Vertrautheit da, sehr verschmust und anhänglich
  • lebhaft und lauffreudig
  • verspielt, apportiert gerne
  • sehr arbeits- und lernfreudig
  • gut leinenführig
  • beherrscht Grundkommandos
  • guter Gehorsam
  • unfreundlich gegenüber Artgenossen
  • fährt gern im Auto mit

Haltung

  • zu hundeerfahrenen, gerne rasseerfahrenen Leuten
  • braucht ausreichende geistige und körperliche Beschäftigung
  • braucht klare, konsequente Führung
  • Haushalt ohne Kinder und Katzen
  • Einzelhund
  • Besuch der Hundeschule

Wenn Sie Greg kennenlernen möchten oder weitere Fragen zu ihm haben, können Sie gerne zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen! Das Team aus der Hundeabteilung steht Ihnen beratend zur Seite.

(Stand: 17.08.2018 / BM)

Meine Paten sind:
Ursula Böhmann